Parodontologie

Die Parodontitis ist eine komplexe, entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates (Parodont) und gehört zu den häufigsten Erkrankungen des Menschen. Sie ist unter anderem der Hauptgrund für Zahnverluste in der heutigen Gesellschaft. Ca. 80% aller Erwachsenen erkranken in Ihrem Leben zumindest einmal an einer behandlungsbedürftigen Zahnfleischerkrankung. Es kann also durchaus von einer „Volkskrankheit“ gesprochen werden.

Verursacht wird die Erkrankung durch Bakterien, die sich am Zahnfleischrand und in den Zahnzwischenräumen ansammeln. Der Körper reagiert auf diese mit einer Entzündung des Zahnfleischs (Gingivitis), bleibt diese unbehandelt, kann sich daraus eine chronische Parodontitis entwickeln. Das Zahnfleisch schwillt an und tendiert zu Blutungen, der Kieferknochen reagiert auf die chronische Entzündung mit einem Abbau. Resultat sind kontinuierlicher Zahnfleischrückgang, der über gelockerte Zähne, bis hin zum Verlust der Zähne führt.

Der Krankheitsverlauf ist bei jedem Patienten unterschiedlich, eine entscheidende Rolle spielt die körpereigene Immunabwehr. Einseitige Ernährung, Diabetes, ein Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen und vor allem starker Nikotinkonsum können hingegen das Auftreten einer Parodontitis begünstigen. Bleibt die Erkrankung unbehandelt, kann dies schwerwiegende Folgen haben. Zum Einen ist das Risiko für Erkrankungen wie Diabetes oder sogar Risikoschwangerschaften erhöht, zum anderen erhöht sich, durch die ständige Präsenz von Bakterien im Parodont und somit auch im Blutkreislauf, die Wahrscheinlichkeit für Herzerkrankungen.

Signale die auf eine Parodontitis hinweisen können

  • Zahnfleischbluten
  • Gerötetes Zahnfleisch
  • Empfindliche Zahnhälse
  • Zahnfleischrückgang
  • Mundgeruch
  • Zahnlockerung

Es liegt uns viel daran, dafür zu sorgen, Ihre eigenen Zähne möglichst Ihr ganzes Leben lang zu erhalten, denn kein Zahnersatz ist so gut wie die eigenen Zähne. Aus diesem Grund haben wir in unserer Praxis die Möglichkeit die Parodontitis auf schonende und effektive Weise zu behandeln. Scheuen Sie sich nicht vorbeizukommen! Ihre Gesundheit ist Ihr wichtigstes Gut! Wir beraten Sie gerne.